Patrick Korte als Gastredner beim Rotary-Club Essen-Gruga

Vortrag im Rotary Club Gruga mit Patrick Korte und Heike Werner von Niessen
(v.l.n.r.): Heike Werner von Niessen, Botschafterin der Prof. Dr. Eggers-Stiftung, Profiboxer Patrick Korte, Christian Streckert, Kommunikation/PR Prof. Dr. Eggers-Stiftung, und DGE Dr. Anke Schewe.

Der Profiboxer war am 19.9.2019 zu Gast im Handelshof Essen beim Rotary Club Gruga. Im Fokus stand weniger seine sportliche Karriere, sondern sein soziales Engagement. Was viele nicht wissen, Patrick Korte arbeitet halbtags bei der Prof. Dr. Eggers-Stfitung, die sich um psychisch kranke Kinder und Jugendliche kümmert. Heike Werner von Niessen, Botschafterin der Stiftung, hat Patrick Korte an dem Tag interviewt. Wie gelingt dem Schwergewichtsboxer der Spagat zwischen seinen sportlichen Zielen, Beruf, sozialem Engagement und der Familie? Wie sieht seine Arbeit innerhalb der Prof. Dr. Eggers-Stiftung aus? Spannende Fragen, die auch die Mitglieder des Rotary Clubs sehr interessierten. Es wurden im Anschluss an das Interview viele Fragen gestellt, die Patrick Korte gerne beantwortet hat und die zeigten, wie wichtig ihm die Arbeit mit den Jugendlichen ist und wie sehr diese Arbeit auch seine Einstellung zum Leben verändert hat.

Der Rotary Club Essen-Gruga unterstützt ehrenamtlich soziale und künstlerische Projekte in Essen und im Ruhrgebiet. Regelmäßig lädt der Clubpräsident, aktuell Dr. Ekkehard zu Mühlen, Gastredner zu den Treffen der Rotarier ein.

Zurück