Wir trauern um Prof. Dr. Christian Eggers

Christian Streckert mit Prof. Dr. Christian Eggers, Gründer der Eggers-Stiftung.

Prof. Dr. Christian Eggers ist am 10. Januar 2020 im Alter von 81 Jahren in Essen verstorben. Er war Stiftungsgründer der Prof. Dr. Eggers-Stiftung und Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse.

Die Nachricht über seinen Tod hat uns sehr bewegt. Seit vielen Jahren unterstützen wir seine Stiftung im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Es gab zahlreiche gemeinsame Treffen und Veranstaltungen, bei den wir Herrn Prof. Eggers kennen und schätzen lernen durften und ihn für sein unermüdliches Engagement bewundert haben.

Ein besonderes Verhältnis hat Herr Prof. Eggers zu unserem Geschäftsführer, Christian Streckert, und seiner Familie entwickelt. Aus vielen privaten Begegnungen ist eine tiefe Freundschaft entstanden.

 

Christian Streckert: „Ich möchte mich für die Zeit mit dem Freund Christian Eggers bedanken und die Möglichkeit nutzen, auf das Lebenswerk und die Stiftung hinzuweisen. Ich sehe es als Aufgabe, die Botschaft und das Lebenswerk von Christian Eggers weiterzutragen und viele Menschen hierüber zu informieren. Nur das was ich kenne, kann ich auch unterstützen. Und es dürfen viele Menschen von der Person Professor Christian Eggers und seiner Stiftung erfahren.

Ich möchte stellvertretend hierfür über eine meiner Erfahrungen mit Professor Eggers berichten. Anlässlich der Veröffentlichung seiner Biographie gab es eine Lesung im Uniklinikum Essen. Hierzu kamen viele Menschen — auch ehemalige und bestehende Patienten von Herrn Professor Eggers. Während er aus seiner Biographie las, stand ein jüngerer Mann auf, Herr Prof. Eggers stoppte sein Lesen. Dieser Mann sagte mit zittriger Stimme: ‚Herr Professor, ich möchte mich bei Ihnen bedanken. Wenn Sie nicht da gewesen wären - wäre ich heute tot! - und setze sich wieder. Herr Prof. Eggers begann nach kurzer Pause weiter zu lesen. Nach ein paar Zeilen stand wieder ein Zuhörer auf und sagte: ‚Auch ich möchte mich bedanken, denn auch ich würde heute nicht hier sein, wenn Sie mir nicht geholfen hätten, auch ich wäre heute tot.‘

Diese Erfahrung hat mich in meinem Entschluss stark geprägt, dass ich mich für die richtige Sache einsetze und ich versuche deshalb, auch andere Menschen davon zu überzeugen. Jeder Mensch, der Glück hat ist verpflichtet einen Teil hiervon weiterzugeben. Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, indem möglichst viele von der Prof. Dr. Eggers-Stiftung erfahren und verstehen, wie wichtig es ist, psychisch erkrankten Kindern und Jungendlichen zu helfen.“

Christian Streckert mit Familie und die Mitarbeiter von dentalmedia GmbH.

Zurück